20.01.2019

Januar-Ausgabe von AGRAR AKTUELL erscheint am 23. Januar

Die Januar 2019 von AGRAR AKTUELL, das Monatsinformationsblattes des Sächsischen Landesbauernverbandes erscheint als Online-Ausgabe bereits am 22. Januar und ist auf der Homepage des SLB unter www.slb-dresden.de in der geschlossenen Benutzergruppe downloadbar. Die Printausgabe wird 3-4 Tage später in den Hausbriefkästen liegen.
Einen breiten Raum nimmt die Berichterstattung über die SLB-Klausurtagung sowie die SLB-Jahresauftaktpressekonferenz ein. Informiert wird über eine Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit in den Bereichen Umweltbildung und berufliche Orientierung, unterzeichnet von den beiden Staatsministern Thomas Schmidt und Christian Piwarz. Umfassende Informationen gibt es im neuen, soeben erschienenen DBV-Situationsbericht 2018/19. Der Kreisbauernverband Borna/Geithain/Leipzig gibt sich mit der Ablehnung seiner Petition gegen das Sächsischen Wassergesetzes nicht zufrieden. Die SLB-Referenten Rechtsanwalt Thomas Zaeske und Andreas Jahnel berichten über die Fachausschussarbeit. Inhalt ist auch der "Aufruf zum Tag des offenen Hofes 2019“ und der Aufruf der Landesarbeitsgemeinschaft Imkerei und Landwirtschaft in Sachsen zur Verleihung der Hoftafel „Im Honigbienenschutz engagierte Betrieb“. Informiert wird über den Waldzustandsbericht 2018 und den Stabwechsel im Landesbetrieb Sachsenforst. Interessant ist auch die Initiative „Lebensmittel sind wertvoll“, die im Dezember tagte. Das sächsische Agrarministerium hat Daten zu den im Dezember 2018 ausgezahlten Fördermitteln und zur ab dem 18. Januar 2019 möglichen 100-prozentigen Förderung des Herdenschutzes und des Schadensausgleiches bei Wolfsangriffen veröffentlicht. In der Ausgabe fehlt natürlich auch nicht die Rubrik Finanzen, Steuern und Recht. Die Landwirtschaftliche Krankenkasse erläutert die höheren Beiträge. Und R&V stellt ein sicheres Konzept für renditeorientierte Anleger vor. Dr. Böhm



DBV - aktuelle Meldungen