19.06.2020

Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen für Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe einschließlich Garten- und Weinbau

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) gibt ab dem 22. Juni 2020 einen neuen Aufruf nach der Richtlinie LIW/2014 (investive Förderung) bekannt. Der Antrag sowie die Hinweise zur Antragstellung können unter dem beigefügten Link abgerufen werden.

Folgende Änderungen wird es in dem letzten Aufruf in dieser Förderperiode geben:
- Erhöhung des Fördersatzes für Investitionen in die Lagerkapazität auf 40 Prozent
- Investitionen in Bewässerungssysteme nicht mehr auf Spezialkulturen beschränkt
- Einführung der Möglichkeit der Förderung von Biobettsystemen

Antragszeitfenster: 22. Juni – 30. September 2020

Budget: 11,8 Mio. Euro

Bewilligungsbehörde, bei der die Förderanträge einzureichen sind:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
Bewilligungsstelle Investitionsförderung Landwirtschaft
Zur Wetterwarte 11
01109 Dresden

Ansprechpartner:
Frau Barbara Fischer
E-Mail: barbara.fischer@smul.sachsen.de
Telefon: 0351/8928-3800)

Gudrun Krawczyk
E-Mail: gudrun.krawczyk@smul.sachsen.de
Telefon: 0351/8928-3801)


DBV - aktuelle Meldungen

17.09.2020
Verkehrssicherheitskampagne #agrarFAIRkehr
Dritter Film warnt vor Unfallgefahren in der Maisernte

16.09.2020
Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest eingrenzen
Gemeinsamer Aufruf von Jagdverband und Bauernverband

14.09.2020
"Bundesländer müssen ihre Hausaufgaben bei der Gebietsabgrenzung schnell erledigen"
Rukwied zur Gebietsvorschrift für die Düngeverordnung im Bundesrat

14.09.2020
Bauernverband zum Exportstopp von Schweinefleisch für China
Rukwied: Alles tun um ASP beim Wildschwein zu bekämpfen

10.09.2020
Bauernverband zur Afrikanischen Schweinepest in Deutschland
Rukwied: Wildschweinfreie Zone an polnischer Grenze zwingend notwendig

09.09.2020
Insektenschutzgesetz stellt Kooperation in Frage
DBV Umweltbeauftragter Hartelt im Rahmen des Fachgesprächs im BMEL

07.09.2020
Veränderungen müssen finanziell darstellbar sein
Bauernverband zum Auftakt der Zukunftskommission

07.09.2020
Baurecht für Tierwohlstallbau auf grün schalten
Anlässlich der Anhörung im Bauausschuss des Deutschen Bundestags fordert der Deutsche Bauernverband, bestehende Hemmnisse im Baurecht zu beseitigen.

01.09.2020
"EEG-Entwurf gibt kein Signal für die Fortentwicklung der Bioenergie"
DBV-Präsident Rukwied warnt auch vor Fehlsteuerung bei Fotovoltaik-Freiflächenanlagen

31.08.2020
DBV-Forderungen zum Treffen der EU-Agrarminister in Koblenz
Rukwied: wirtschaftliche Notwendigkeiten stärker berücksichtigen

19.08.2020
Das F.R.A.N.Z.-Projekt präsentiert der Politik erste Erkenntnisse
Brandenburgischer Landwirtschafts- und Umweltminister Axel Vogel zu Besuch auf F.R.A.N.Z.-Demonstrationsbetrieb in Ribbeck