03.07.2020

Ritterlich geschlagen: Ehrennadel in Silber für Referatsleiter Andreas Jahnel

Unter Einhaltung der Hygienestandards fand am 2. Juli 2020 im Rittergut Limbach bei Wilsdruff die erste Präsidiumssitzung 2020 des Sächsischen Landesbauernverbandes e. V. (SLB) statt. Es war zudem die erste Präsenzveranstaltung des SLB nach Ausbruch der Corona-Krise.

SLB-Präsident Torsten Krawczyk begrüßte alle anwesenden Mitglieder und berichtete zusammenfassend über bisherige Veranstaltungen und erzielte Ergebnisse. Des Weiteren über aktuelle Sachlagen bezüglich EU-, Bundes- und Landesagrarpolitik, dem Gutachten zu den Nitratmessstellen in Sachsen sowie aus den einzelnen Fachbereichen des SLB.

Weitere Tagesordnungspunkte waren unter anderem der Jahresabschluss 2019, die Änderung der Beitragsordnung oder der mit einer Änderung angenommene Beschluss zum SLB-Positionspapier zur EU-Biodiversitätsstrategie 2030. Darüber hinaus gab es eine einstimmige Beschlussfassung zu Positionen des SLB zum Arbeitsentwurf für einen Teilschulnetzplan der Berufsbildenden Schulen des Sächsischen Kultusministerium.

Zum Schluss der Veranstaltung überreichte Präsident Krawczyk die Ehrennadel in Silber mit Urkunde an Andreas Jahnel, Referatsleiter für Acker- und Pflanzenbau, erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe, Agrarförderung, Ökolandbau, Umwelt und Jagd für 20 Jahre sowie einen Blumenstrauß an die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin Kati Fichter für über 20 Jahre hervorragende Verbandsarbeit.

Nach zwei Stunden ging die Veranstaltung mit zahlreichen Wortmeldungen und neuen Impulsen zu Ende. Wir danken allen für die Teilnahme. Die nächste Sitzung des SLB-Präsidiums wird voraussichtlich im Herbst stattfinden.


DBV - aktuelle Meldungen

17.09.2020
Verkehrssicherheitskampagne #agrarFAIRkehr
Dritter Film warnt vor Unfallgefahren in der Maisernte

16.09.2020
Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest eingrenzen
Gemeinsamer Aufruf von Jagdverband und Bauernverband

14.09.2020
"Bundesländer müssen ihre Hausaufgaben bei der Gebietsabgrenzung schnell erledigen"
Rukwied zur Gebietsvorschrift für die Düngeverordnung im Bundesrat

14.09.2020
Bauernverband zum Exportstopp von Schweinefleisch für China
Rukwied: Alles tun um ASP beim Wildschwein zu bekämpfen

10.09.2020
Bauernverband zur Afrikanischen Schweinepest in Deutschland
Rukwied: Wildschweinfreie Zone an polnischer Grenze zwingend notwendig

09.09.2020
Insektenschutzgesetz stellt Kooperation in Frage
DBV Umweltbeauftragter Hartelt im Rahmen des Fachgesprächs im BMEL

07.09.2020
Veränderungen müssen finanziell darstellbar sein
Bauernverband zum Auftakt der Zukunftskommission

07.09.2020
Baurecht für Tierwohlstallbau auf grün schalten
Anlässlich der Anhörung im Bauausschuss des Deutschen Bundestags fordert der Deutsche Bauernverband, bestehende Hemmnisse im Baurecht zu beseitigen.

01.09.2020
"EEG-Entwurf gibt kein Signal für die Fortentwicklung der Bioenergie"
DBV-Präsident Rukwied warnt auch vor Fehlsteuerung bei Fotovoltaik-Freiflächenanlagen

31.08.2020
DBV-Forderungen zum Treffen der EU-Agrarminister in Koblenz
Rukwied: wirtschaftliche Notwendigkeiten stärker berücksichtigen

19.08.2020
Das F.R.A.N.Z.-Projekt präsentiert der Politik erste Erkenntnisse
Brandenburgischer Landwirtschafts- und Umweltminister Axel Vogel zu Besuch auf F.R.A.N.Z.-Demonstrationsbetrieb in Ribbeck